header

Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Pfarrei St. Pius vor kurzem ihr Pfarrfest und Patrozinium. Gut 300 Besucher genossen die lockere Atmosphäre am liebevoll geschmückten Festplatz auf der Wiese unter der Linde.

Im Pfarrgebiet von St. Pius befindet sich das so genannte Übergangswohnheim für Obdachlose.

Sehr fleißig waren die vier Damen, die vor dem Hochfest Maria Himmelfahrt auf den Wiesen Blumen und Kräuter für die traditionellen „Werzberre“ gesammelt haben.

Pfarrfest in St. Pius am 15. September mit Einführung der neuen Ministranten

Am Sonntag, 15. September, findet wieder das Pfarrfest in St. Pius statt. Der Festgottesdienst um 9.30 Uhr mit Einführung der neuen Ministranten wird musikalisch von den „Singvögeln“ mitgestaltet. Parallel dazu findet im Apostelsaal die Kinderkirche statt.

Zum elften Mal sind knapp 40 Pilger aus unserer Pfarreiengemeinschaft Zum guten Hirten sowie Gäste zur Fußwallfahrt nach Mariabuchen aufgebrochen.

1100 Euro haben die Kommunionkinder aus der Pfarreiengemeinschaft Zum guten Hirten gespendet: Bei der Fronleichnamsfeier der Gemeinde haben sie das Geld zu gleichen Teilen an Silke Huber (Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst e.V. Aschaffenburg/Miltenberg) und Wiltrud Walk (Kenia - Bildung – Ausbildung) übergeben.

Wir laden alle herzlich zu unserem Pfarrfest ein. Den Ablauf entnehmen Sie bitte folgendem Plakat (im Aushang hatten sich leider 2 Fehler eingeschlichen):

 

Weil die Bibelabende, die Pfarrer Florian Judmann in der Fastenzeit angeboten hatte, auf großes Interesse gestoßen sind, gibt es nun eine Fortsetzung. Jeweils einmal im Monat lädt Pfarrer Judmann in den Pfarrsaal von Herz Jesu zu einem thematisch gestalteten Gesprächsabend über verschiedene Bibeltexte ein. Herzliche Einladung an alle!

 

Hier die Termine bis zum Jahresende, jeweils Donnerstags von 19 Uhr bis ca. 20.30 Uhr:

13. Juni

11. Juli

(Sommerpause im August)

12. September

10. Oktober

14. November

12. Dezember

Durch einen Wasserschaden im Keller des Kindergartens St. Pius im Frühjahr wurden fast der gesamte Bestand an Bastel- und Dekorationsmaterial, der Fundus fürs Sommerfest sowie saisonale Spielsachen unbrauchbar. All dies muss nun neu gekauft werden.

Am letzten Tag im Mai machten sich gut 25 Gläubige gemeinsam mit Diakon Reinhold Deboy auf den Weg zur Haibacher Kapelle.

BITTGANG „PRAY FOR FUTURE“ MIT 50 TEILNEHMERN ÜBER DIE GRÜNBRÜCKE ZUM HAUS OBERLE

Aschaffenburg. Die Tradition des Bittgangs durch die Natur ist in der Pfarreiengemeinschaft Zum guten Hirten seit vielen Jahren Tradition. Erstmals fand er nun unter dem Motto „Pray for Future“ ("Beten für die Zukunft“) statt.

Einladung zu den Orgelgebeten: Immer am vierten Donnerstag eines Monats (außer im August) um 18 Uhr in der Herz Jesu-Kirche.

­