header

Herzlich Willkommen bei der

Pfarreiengemeinschaft

"Zum guten Hirten" Aschaffenburg

 

 

  Endlich wieder ein Jugendgottesdienst:

Jugodi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Begehbarer Adventskalender

6 adventskalender

Wir sagen Euch an den lieben Advent…….

Wir suchen 23 Fenster, die den Advent ansagen. Jeden Abend soll ein neues Fenster „aufgehen“.

Darum suchen wir 23 Familien, Frauen, Männer und/oder Firmen, die ein Fenster, welches von der Straße aus gut zu sehen ist, dekorieren und beleuchten möchten. So entsteht nach und nach ein „begehbarer Adventskalender“, der die Menschen dazu anregen kann, bei einem abendlichen Spaziergang diese besondere Zeit zu „begehen“. Das Foto zeigt ein Beispiel aus dem letzten Jahr.

Sie möchten Näheres erfahren oder sich beteiligen? Dann klicken Sie hier: Begehbarer Adventskalender in unserer Pfarreiengemeinschaft

Begehbarer_Adventskalender_2022.pdf

Und hier finden Sie die jeweiligen Fenster und Adressen: Aktuelle_Adressen_Adventskalender_2022.pdf

 

Wir sammeln Hygieneartikel für Grenzenlos e.V.

Plakat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herbergssuche in unserer Pfarreiengemeinschaft

„Frauentragen“ heißt der alte christliche Volksbrauch, bei dem im Advent eine Statue der Gottesmutter von Haus zu Haus wandert und jeweils für eine Nacht beherbergt wird. Die Herbergssuche startet in unserer PG am Sonntag, 4. Dezember.

Sie möchten teilnehmen? Weitere Informationen finden Sie hier Herbergssuche in unserer Pfarreiengemeinschaft

 

Neue Termine der Zwergen- und Kinderkirche

Die Termine von November 2022 bis Juni 2023 finden Sie hier:

Kinder-_und_Zwergenkirche_Termine_November_2022_bis_Juni_2023.pdf

 

 


reinhold1

Verabschiedung von Diakon

Reinhold Deboy

Diakon Reinhold Deboy geht in den Ruhestand. Unsere Pfarreiengemeinschaft hat sich von ihm im Gottesdienst und bei der persönlichen Begegnung auf dem Kirche

nvorplatz verabschiedet. Lesen Sie weiter unter Abschied von Diakon Deboy: „Der Reinhold macht das gut“

 

 

 

 

 

10Kaplan Schimmer Gruppenfoto

Begrüßung von Kaplan Benjamin Schimmer

Unser neuer Kaplan Benjamin Schimmer wurde vor kurzem feierlich in unserer Pfarreiengemeinschaft begrüßt. Fotos und mehr finden Sie unter Begrüßungsfeier von Kaplan Benjamin Schimmer

 

 

 

 

 

 smartEntrümpelung des alten Pfarrsaals

von Herz-Jesu

Da hat sich eine Menge angesammelt - und jetzt war kein Platz mehr. Wie der alte Pfarrsaal von Herz-Jesu entrümpelt wurde, lesen Sie unter Alter Pfarrsaal von Herz-Jesu entrümpelt

 

 

 

 

 

Anna Wallfahrt 2022 2

 Anna-Wallfahrt nach Schmerlenbach

Die Anna-Wallfahrt nach Schmerlenbach ist in unserer Pfarreiengemeinschaft schon lange Tradition. Sie findet stets rund um den Namenstag der Heiligen Anna (26. Juli) statt. Hier erfahren Sie mehr: Anna-Wallfahrt nach Schmerlenba

 

 

 

 

 

 

 

19 Wallfahrt Mariabuchen 2022

Wallfahrt nach Mariabuchen

Zum 14. Mal ist eine Gruppe aus unserer Pfarreiengemeinschaft nach Mariabuchen gelaufen. Lesen Sie hier weiter 14. Wallfahrt nach Mariabuchen

 

 

 

 

 

 

morgenlob 1Morgenlob und Frühstücks-Café

„Komm doch mal rein!“ so hieß bis vor zwei Jahren ein sehr erfolgreiches Angebot des Seniorenkreises, nach der Morgenmesse zum Frühstück im Pfarrsaal von St. Pius zusammenzukommen. Nun wird das Frühstücks-Café in St. Pius wieder geöffnet. Weitere Informationen finden Sie hier: Einladung zum Morgenlob und Frühstücks-Café

 

 

 

 

 Pfarrfest2022 Herz Jesu 13Pfarrfest am 25.06. und 26.06.2022 in Herz Jesu

Bei wunderbarem Sommerwetter konnte unsere Pfarreiengemeinschaft nach zwei Jahren Pause endlich wieder Pfarrfest feiern. Lesen Sie hier weiter: Pfarrfest unserer PG in Herz Jesu

 

 

 

 

Pfarrfest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

Abschied und Begrüßung: der alte und der neue Pfarrgemeinderat

PGR Neu alle

PGR_Abschied1.jpg

 

 

 

 

Lesen Sie weiter unter Pfarrgemeinderat: Abschied und Willkommen

 

Unsere Pfarreiengemeinschaft erhält ab 1. September 2022 einen Kaplan

      Foto: privat                                                                                                                
Die PG Zum guten Hirten freut sich auf ihren neuen Kaplan Benjamin Schimmer und heißt ihn bereits jetzt herzlich willkommen!
Hier die Meldung der Würzburger Pressestelle POW:
 
Kaplan Benjamin Schimmer wechselt nach Aschaffenburg

Ochsenfurt/Aschaffenburg (POW). Benjamin Schimmer, Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft  „Ochsenfurt – Sankt Andreas mit Sankt Burkard, Sankt Thekla, Kleinochsenfurt-Maria Schnee“, wechselt zum 1. September 2022 als Kaplan in die Pfarreiengemeinschaft „Zum Guten Hirten in Aschaffenburg“ im Pastoralen Raum Aschaffenburg.

Schimmer (35) wurde in Würzburg geboren und stammt aus Dettelbach-Neusetz. Nach dem Schulabschluss an der Rudolf-von-Scherenberg-Schule in Dettelbach im Jahr 2003 absolvierte er eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner und arbeitete bis 2014 in diesem Beruf. 2014 trat er in das Priesterseminar Würzburg ein und absolvierte in Bamberg das Vorbereitungsjahr. Von 2015 bis 2019 studierte Schimmer am überdiözesanen Seminar Sankt Lambert in Lantershofen/Grafschaft. Das Pastoralpraktikum absolvierte er ab Herbst 2019 in der Pfarreiengemeinschaft „Sieben Sterne im Hammelburger Land, Hammelburg“. Seit Ostern 2020 ist er in der Pfarreiengemeinschaft „Ochsenfurt – Sankt Andreas mit Sankt Burkard, Sankt Thekla, Kleinochsenfurt – Maria Schnee“ eingesetzt. Bischof Dr. Franz Jung weihte Schimmer am 22. Mai 2021 im Würzburger Kiliansdom zum Priester.

Wir beten für den Frieden in der Ukraine...

...und besonders Frieden_für_die_Ukraine.jpgfür die Kinder und ihre Betreuer im Kinderheim Sonetschko und die Menschen, um die sich unser Organist Robert Eidenschink und seine Helfer im Verein Sonetschko Kinderheimhilfe Ukraine e.V. seit vielen Jahren unermüdlich sorgen. Hier kommen Sie zum Gebet: Gebet für den Frieden in der Ukraine von Madeleine Spendier

Wie die aktuelle Situation vor Ort im Kinderheim ist, fasst Robert Eidenschink in einem Tagebuch zusammen, zu lesen unter www.sonetschko.de

 
 
 
 

Unser aktuelles Seniorenteamseniorenteam2021

Das neue Seniorenteam mit (vorne von links) Anette Heeg und Hildegard Zänglein, dahinter stehend von links Dr. Maria Maier-Speer, Renate Ketterl, Leiterin Heike Roth und Margarete Hansen. Es fehlen Brigitte Pankerl sowie Gerhard Dalberg.

 

 

 

 

 

 

sta2310frauenbund3

Neue Frauenbund-Gruppe:

Für mehr Frauenrechte in der Kirche

Auch Frauen aus unserer Pfarreiengemeinschaft sind im Vorstand des neu gegründeten Zweigvereins. Mehr dazu unter Neue Frauenbund-Gruppe: Für mehr Frauenrechte in der Kirche

 

 

 

 

Ökumene geht

In der Pfaffengasse in Aschaffenburg kann man jetzt Bronzetafeln zu christlichen Zentralbegriffen bestaunen. Anlässlich des 500. Gedenktages der Reformation haben Schülerinnen und Schüler der Meisterklasse 2016/2017 der Aschaffenburger Steinmetzschule diese Zentralbegriffe, die von katholischen und evangelischen Pfarrern ausgesucht wurden, mit viel Kreativität bildlich umgesetzt und Texte dazu verfasst. Dazu ist auch eine Broschüre erschienen. Diese finden Sie hier:

  

Die im Einblick genannte Datenschutzerklärung finden Sie hier:

 

Nachrichten

Adventskalender von Frauen für Frauen

Frauen. BUNT. Aschaffenburg bereitet sich stimmungsvoll auf den Advent vor Am Montag, dem 21. November, trafen sich 16 Frauen aus dem pastoralen Raum Aschaffenburg im Hof des Familienstützpunktes neben der Herz Jesu Kirche. Um eine leuchtende und wärmende Feuerschale sitzend, tauschten sie kleine Geschenke, bis jede Teilnehmerin 24 Überraschungen gesammelt hatte: der besondere Adventskalender ...

Begehbarer Adventskalender in unserer Pfarreiengemeinschaft

Wir sagen Euch an den lieben Advent……. Wir suchen 23 Fenster, die den Advent ansagen. Jeden Abend soll ein neues Fenster „aufgehen ...

Herbergssuche in unserer Pfarreiengemeinschaft

„Frauentragen“ heißt der alte christliche Volksbrauch, bei dem im Advent eine Statue der Gottesmutter von Haus zu Haus wandert und jeweils für eine Nacht beherbergt wird ...

­