header

Veranstaltungen ab 21. September 2020

Keine Veranstaltungen

Marmeladenverkauf DagmarGegen Spende: selbstgemachte Konfitüren und Lavendelsäckchen am 24. und 25. Juli nach den Gottesdiensten in St. Pius

 

Markt der Genüsse: Sie möchten leckere selbstgemachte Konfitüre und duftende Lavendelsäckchen mit nach Hause nehmen? Nach den Gottesdiensten in St. Pius am Samstag, 24. Juli, 18 Uhr, sowie am Sonntag, 25. Juli, 9.30 Uhr, haben Sie Gelegenheit dazu.

Auf der Wiese unter der Linde (Seitenausgang zur Orgel) werden die mit viel Liebe zubereiteten selbstgemachten Leckereien und selbstgenähten Duftsäckchen gegen eine Spende abgegeben.

Der Erlös fließt an die Pfarrei St. Pius.

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Es grüßt Sie herzlich

Dagmar Neumar         

 

 

Ökumene geht

In der Pfaffengasse in Aschaffenburg kann man jetzt Bronzetafeln zu christlichen Zentralbegriffen bestaunen. Anlässlich des 500. Gedenktages der Reformation haben Schülerinnen und Schüler der Meisterklasse 2016/2017 der Aschaffenburger Steinmetzschule diese Zentralbegriffe, die von katholischen und evangelischen Pfarrern ausgesucht wurden, mit viel Kreativität bildlich umgesetzt und Texte dazu verfasst. Dazu ist auch eine Broschüre erschienen. Diese finden Sie hier:

 

Kiliani 2021 unter Corona-Bedingungen

Vom 4.7. bis 11.7.21 findet wieder die Kiliani-Wallfahrt statt. Aufgrund der Corona-Lage sind die Angebote etwas eingeschränkt. Die Gottesdienste finden Sie hier: https://kiliani.bistum-wuerzburg.de/kiliani-2021/

 

 Kinderkirche siebenWege1Kinderkirche siebenWege2Eindrücke von der Kinderkirche

Mit den "Sieben Wegen zum Königreich" hat sich das Team der Kinderkirche beim letzten Treffen beschäftigt, passend zur Jahreslosung 2021, die da lautet: Jesus Christus spricht "Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!" (Lukas 6,36)

Die nächste "Kirche für Kinder" findet statt am Sonntag, 11. Juli,  um 11 Uhr mit Fahrzeugsegnung im Hof der Kita Herz-Jesu.

 

Die Pfarrbücherei St. Pius

hat ab sofort Sonntags von 10.20 Uhr bis 11.45 Uhr wieder geöffnet. Herzlich Willkommen!

 

FronleichnamPius1Fronleichnam HerzJesu2021Fronleichnamsschmuck in unseren Kirchen

Mit viel Liebe und Mühe haben Frauen aus unserer PG die Blumenbilder vor den Altären gestaltet. Ein herzliches Dankeschön dafür! Details finden Sie unter Aktuelles/Nachrichten.

 

Gottesdienste: Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske

Liebe Gottesdienstbesucher,
bitte tragen Sie eine FFP2-Maske in den Gottesdiensten.
Eine Anmeldung für die Gottesdienste ist nicht mehr nötig. Einige Ausnahmen gibt es aber: Seniorengottesdienst, Kinderkirche, Orgelgebet und Bibelabend. Bitte für diese Veranstaltungen unter Telefon 0 60 21/22 33 2 zu den Öffnungszeiten unseres Pfarrbüros anmelden.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Es grüßt Sie herzlich
Ihr Pfarrer Florian Judmann  

 

Die im Einblick genannte Datenschutzerklärung finden Sie hier:

Nachrichten

Markt der Genüsse: Verkauf von selbstgemachten Konfitüren und Lavendelsäckchen

Sie möchten leckere selbstgemachte Konfitüre und duftende Lavendelsäckchen mit nach Hause nehmen? Nach den Gottesdiensten in St. Pius am Samstag, 24. Juli, 18 Uhr, sowie am Sonntag, 25. Juli, 9.30 Uhr, haben Sie Gelegenheit dazu. Auf der Wiese unter der Linde (Seitenausgang zur Orgel) werden die mit viel Liebe zubereiteten selbstgemachten Leckereien und selbst genähten Duftsäckchen gegen eine ...

Verabschiedung der Hausmeisterin Frau Edith Sglavo

Frau Sglavo beendet ihre Hausmeistertätigkeit in der Pfarrei Herz-Jesu zum 30.06.2021. Aus diesem Grund überreichte ihr Pfarrer Judmann am 18.06.2021 ein Geschenk und betonte, wie wertvoll der Dienst von Frau Sglavo für die Pfarrei war. Bereits 1974, also noch unter Pfarrer Pretscher, hat Frau Sglavo mit dem Dienst als Hausmeisterin begonnen. Sie hat sich immer vorbildlich um die Sauberkeit der ...

Fronleichnamsschmuck in unseren Kirchen

Auch wenn es in diesem Jahr weder in der Innenstadt noch in St. Pius eine Fronleichnamsprozession gegeben hat: Auf Blumenteppiche - wenn auch in kleiner Ausführung -  musste unsere Pfarreiengemeinschaft dennoch nicht verzichten. In Herz-Jesu hat Monika Pfaff ein wunderbares Bild vor dem Altar gestaltet, in St. Pius haben sich Elisabeth und Dagmar Neumar ebenfalls mit viel Liebe ans Werk ...

­