header

„Komm doch mal rein!“ so hieß bis vor zwei Jahren ein sehr erfolgreiches Angebot des Seniorenkreises, nach der Morgenmesse zum Frühstück im Pfarrsaal von St. Pius zusammenzukommen. Nun wird das Frühstücks-Café in St. Pius wieder eröffnet. Alle zwei Wochen soll es künftig Dienstagsmorgens stattfinden. Beginn ist jeweils um 9 Uhr mit einem Morgenlob in der Kirche, danach herzliche Einladung zum gemeinsamen Frühstück. Verantwortlich ist das (ehemalige Senioren-)Team um Gisela Kirchen und Margot Erhard.

Die Premiere nach der Corona-Zwangspause hat bereits stattgefunden. Beim Morgenlob, so erzählt Gisela Kirchen, stand die Muttergottes im Mittelpunkt der Gebete und Lieder, dann wurde die Schöpfung mit dem Sonnengesang des Franz von Assisi geehrt, es gab Fürbitten für den Frieden in der Welt und einen abschließenden Segen.

Rund ein Dutzend Besucherinnen haben anschließend das leckere Frühstück am schön gedeckten Tisch im Pfarrsaal und die guten Gespräche miteinander genossen. Ein großes Dankeschön an das Helferteam, das dieses vor Corona so gut angenommene Angebot wieder neu aufgelegt hat. Das nächste Frühstücks-Café der PG Zum guten Hirten mit Morgenlob findet statt am Dienstag, den 19. Juli, um 9 Uhr in der Kirche und im Pfarrsaal St. Pius im Hönleinweg. Herzliche Einladung dazu!  comü

 

Fotos: Gisela Kirchen

 

morgenlob 1morgenlob 2

­